Neuigkeiten

Mannheim, 10.05.21

Sehr geehrte Eltern,

um etwas Licht in diesen unruhigen und sich ständig ändernden Schulablauf zu bringen hier einige Informationen.

 

Unterricht:

  • 10.05.21 -12.05.21 Fernunterricht (nur Notbetreuung)
  • 13.05.21 -14.05.21 frei (Feiertag, Brückentag, keine Notbetreuung)
  • 17.,18. und 19.05.21 Wechselunterricht Klasse 1+3 und Notbetreuung
  • 20.05.21 und 21.05.21 Wechselunterricht Klasse 2+4 und Notbetreuung
  • 24.05.21-04.06.21 Pfingstferien (keine Notbetreuung)
  • ab 07.06.21 Wechselunterricht im wöchentlichen Wechsel, Start mit den

Klassen  1+3 oder falls es die Inzidenz erlaubt - Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen (keine Notbetreuung)

 Die genauen Angaben hierzu würden Sie rechtzeitig von den Klassenlehrern und -Klassenlehrerinnen erhalten.

 

Noch eine Bitte: Liebe Eltern, Videokonferenzen sind Unterricht.

In Videokonferenzen werden neue Sachverhalte erklärt, nicht Verstandenes aufbereitet und über Unklarheiten im Wochenplan gesprochen. Man unterhält sich und sieht seine Schüler und Schülerinnen usw., umgekehrt sehen die Kinder ihre Lehrer. Nimmt Ihr Kind nicht teil, verpasst es einen Teil des Unterrichts, der auch nicht wiederholt wird. Es liegt in Ihrer Verantwortung.

Denken Sie auch bitte daran, dass Ihr Kind aus Datenschutzgründen, alleine an der Konferenz teilnehmen soll.

 

Wir freuen uns alle auf den Präsenzunterricht mit Ihren Kindern und wünschen Ihnen bis dahin Gesundheit und trotzdem schöne Ferien.

Viele Grüße

Theresia Böhl

Schulschließung ab 26.04.21

Liebe Eltern,

heute erreichte uns dieses offizielle Schreiben vom Schulamt:

"Wir informieren Sie hiermit im Vorgriff auf weitere Informationen durch das Kultusministerium und die Stadt Mannheim. Bitte beachten Sie am Wochenende entsprechende Veröffentlichungen auf der Homepage der Stadt Mannheim. Im Stadtkreis Mannheim liegen die Inzidenzwerte bereits seit mehr als drei Tagen in Folge über dem neuen Grenzwert von 165."

Die Umstellung auf Fernlernen/-unterricht gemäß der geplanten Corona-Verordnung erfolgt damit zwingend ab Montag, den 26.04.2021.

Damit ist nun offiziell benannt, dass ab kommenden Montag kein Unterricht in der Schule möglich ist.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links: 

www.mannheim.de

https://km-bw.de/Coronavirus

https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/teststrategie-schulen-kitas-ab-april-2021

 

Mit freundlichem Gruß

Theresia Böhl

Testpflicht ab 19.04.21

Liebe Eltern,

ab dem 19.04.2021 findet Stand jetzt, der Wechselunterricht wieder statt.

Die Teststrategie des Landes sieht dann vor, dass nur diejenigen Schüler und Schülerinnen am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung teilnehmen können, die sich auch testen.

Das heißt:
Ab einem Inzidenzwert von 100 muss sich jeder testen, der am Unterricht/Notbetreuung in der Schule teilnimmt.

Möchten Sie nicht, dass Ihr Kind an den Selbsttestungen teilnimmt, kann es den Unterricht/Notbetreuung in der Schule nicht besuchen.

Alle Informationen sind auf der Homepage bereitgestellt und über Sdui verschickt. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben die Informationen auszudrucken, können Sie hier in der Schule abgeholt werden.

Die unterschriebene Erklärung zur Teilnahme können Sie in unseren Briefkasten einwerfen oder per Mail an die Klassenlehrerin schicken.

Den Kindern, die ab dem 12.04.21 die Notbetreuung besuchen, geben wir die Unterlagen direkt mit.

Das gilt auch für Schüler und Schülerinnen, die noch Arbeitsmaterialien abholen.

 

Viele Grüße
Theresia Böhl

 

Hier können Sie ein Video zur Handhabung der Schnelltests im Schulalltag anschauen: 
https://www.roche.de/diagnostik-produkte/produktkatalog/tests-parameter/sars-cov-2-rapid-antigen-test-schulen/

 

Erklärung zur Testpflicht: 

Notbetreuung ab 11.01.21

Liebe Eltern,

die Notbetreuung findet für Kinder die den Hort besuchen von 8:00 Uhr -12:00 Uhr statt. Anschließend gehen die Kinder in den Hort.

Für Kinder die nicht den Hort besuchen ist die Notbetreuung von 8:00 Uhr-12:25 Uhr.

Viele Grüße

Theresia Böhl